3.Hamburg – in 14 Tagen (fast) um die Welt

HeyHo let´s go! Kaum angekommen in Hamburg ging es auch schon los auf große Erkundungstour. Denn laut Wetterbericht sollte der Anreisetag, der einzig sonnige Tag werden und das musste genutzt werden. In Wien hätten wir diesen Tag als mäßig warm bezeichnet und uns erfreut, dass das leichte Übergangsjäckchen das sonst NIE den Kleiderschrank verlässt, auch mal wieder Ausgang hat. Nicht so in Hamburg 🙂 Als wir am Elbstrand ankamen, lag halb Hamburg in Bikini und Badehose vor uns und die Kinder sprangen quietschvergnügt nackt im Wasser umher. Das die sympathischen Nordlichter ein anderes Wärmeempfinden haben als wir bzw. ich, wurde mir die nächsten Tage noch des öfteren Bewusst! 😉 

Hamburg mit deiner offenen und freundlichen Art hast du uns sehr begeistert und es war sicher nicht der letzte Besuch.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unsere ganz persönlichen Highlights gibts nun für euch:

Elbstrand.
Sandstrand und die einmalige Kulisse. Mehr muss ich glaub ich nicht dazu sagen 😉 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bootsfahrt Linie 62.
Vom Elbstrand aus, sind wir dann in die Fähre der Linie 62 gestiegen, um zurück zu den Landungsbrücken zu kommen. Kleiner Tipp: Steigt in Richtung Finkenwerder ein und hängt zwei Stationen mit dran. Erstens seit ihr somit länger auf dem Wasser und zweitens sichert ihr euch evtl. noch einen guten Platz an Deck.OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Airbnb.
in Hamburg haben wir unsere ersten Erfahrungen mit Airbnb gemacht und wurden nicht enttäuscht. Zwei Tage haben wir an der Außenalster im Hotel verbracht und die anderen Beiden in der Nähe vom Schanzenviertel. Man hat gleich das Gefühl, dass man mehr in eine Stadt eintaucht, wenn man in einer Wohngegend wohnt. Also für alle, die es noch nicht ausprobiert haben, wir können es nur empfehlen. OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schlendern durch St. Pauli und SchanzenviertelOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gummibärchen und Co.
für 10 Cent pro Stück und man stellt sich alles selbst zusammen – WTF?! Was haben wir uns gefreut und wurden sofort wieder zurück versetzt in unsere Kindheit. In Hamburg ist das anscheinend noch total im Trend bei vielen Kiosken. We love itOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wohngeschwisterchen und Zardoz.
Beides direkt am Schulterblatt. Wohngeschwisterchen (www.wohngeschwisterchen.de) ist ein absoluter Traum für jedes Kind bzw. eher jede Mama 😉 Zardoz (www.zardoz-schallplatten.de) lässt bei allen Vinyl Liebhabern die Herzen höher schlagen. Bei uns kam die (wie könnte es anders sein) legendäre Beginner Platte mit.OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Pick & weight.
Ich habe ja schon einige second hand Läden gesehen, aber einer von dieser Dimension hat mir die Sprache verschlagen. Ist zwar nicht ganz billig, aber dort stoßt man bestimmt auf das ein oder andere Herzstück. Auf jeden Fall einen Besuch wert. http://www.picknweight.deOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

fUx Vintage/Kaffe Stark/Kandie Shop – Wohlwillstraße
Eine Straße / Ecke drei Highlights. Natürlich wollte ich auch in Hamburg Kinder second hand Klamotten shoppen und hab mir fUX Vintage raus gesucht. Ein total süßer Laden, in dem ich einige Zuckerl gefunden habe. Und nicht nur ich war happy, denn direkt gegenüber, sind zwei wunderbare Cafés (Kaffe Stark und Kandie Shop), in denen die Männer in der Zeit verweilen konnten und dem Ganzen somit entgingen 😉 OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kleine Pause. Burger und Pommes vom Allerfeinsten, daneben ne super Eisdiele und gegenüber ein Spielplatz! WOW!!! http://www.kleine-pause.deOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Herr Max und Jim Burrito wurden uns auch herzlichst empfohlen, aber irgendwann war dann auch bei Andi kein Platz mehr im Magen.OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hafen – Brücke 10 (Krabbenbrötchen)
Soll eines der besten Adressen für Krabbenbrötchen sein und uns hat es auf jeden Fall geschmeckt. Nebenbei kann man auch noch schön, dem Hafentreiben zusehen. http://www.bruecke-10.deOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich standen bei uns auch Außenalster, Innenstadt, Elbtunnel, Speicherstadt, etliche Spielplätze und vieles mehr am Programm, aber das findet man sowieso in jedem Reiseführer 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s